Sogoon® – teuflisch gut, mein pflanzliches Arzneimittel für weniger Schmerzen und mehr Beweglichkeit.

Sogoon® – teuflisch gut, mein pflanzliches Arzneimittel für weniger Schmerzen und mehr Beweglichkeit.

Sogoon®

– teuflisch gut, mein pflanzliches Arzneimittel für weniger Schmerzen und mehr Beweglichkeit.

Schmerzt jede Bewegung und lassen sich die alltäglichen Bewegungsabläufe nicht mehr wie gewohnt durchführen?

Unser Stütz- und Bewegungsapparat ermöglicht uns die Fortbewegung, die Nahrungsaufnahme, die Interaktion mit anderen Menschen und bildet den schützenden Rahmen für die übrigen Organe. Ist dieser von rheumatischen- und arthritischen Beschwerden bzw. Muskel- und Gelenkschmerzen betroffen, fallen Dinge die sonst als alltäglich scheinen, wie schnell mal die Treppe rauf, Schnürsenkel binden oder die sportliche Freizeitaktivität, deutlich schwerer.

Sogoon® bietet hier natürliche Abhilfe bei Gelenkbeschwerden. Mit der pflanzlichen Kraft der Teufelskralle und den ätherischen Ölen von Pfefferminze, Eukalyptus und Rosmarin, bedient sich Sogoon® an der natürlichen Kraft der Natur.

Unsere Sogoon® Produkte bei Gelenkschmerzen:

Sogoon® Filmtabletten

Wirkt mit dem hoch dosierten Trockenextrakt aus der Teufelskrallenwurzel entzündungshemmend und bekämpft den Entzündungsschmerz. Zwei Mal täglich eingenommen, trägt es mit seiner abschwellenden Wirkung zur Schmerzlinderung von Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen und Rheumaschmerzen bei.
Wirkstoff: Teufelskrallenwurzel - Trockenextrakt

Auf einen Blick

  • Hemmt die Entzündung in den Gelenken
  • Wirkt abschwellend und schmerzlindernd
  • Bewährt auch zur längerfristigen Anwendung
  • Gut verträglich
  • Für Erwachsene ab 18 Jahren
Gebrauchsinformationen herunterladen

Sogoon® Schmerzcreme

Sogoon® Schmerzcreme lindert Gelenkschmerzen und löst Verspannungen mit der Kraft der ätherischen Öle von Pfefferminze, Eukalyptus und Rosmarin. Die ätherischen Öle fördern die Durchblutung und entkrampfen verspannte Muskulatur. Sie lindern tiefenwirksam den Schmerz bei rheumatischen Beschwerden, Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen.

Auf einen Blick

  • Fördert die Durchblutung zur Entspannung der Muskulatur
  • Tiefenwirksam bei Gelenkschmerzen
  • Zieht schnell ein und fettet nicht
  • Für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsenen
Gebrauchsinformationen herunterladen

Sie finden unsere Produkte in Ihrer Apotheke.

Wirkstoffe

Teufelskralle
Pfefferminz
Eukalyptus
Rosmarin

Die Teufelskralle hat ihren Ursprung auf dem afrikanischen Kontinent – vor allem in Südafrika und Namibia. Die afrikanische Teufelskralle (Harpagophytum procumbens) gehört zu den Sesamgewächsen. Der deutsche Name „Teufelskralle“ bezieht sich auf die Früchte der Pflanze. Sie sind wiederzuerkennen an ihren langen holzigen und verzweigten Tentakeln, die mit Wiederhaken bestückt sind. In den Seitenwurzeln (Speicherwurzeln) befinden sich die wertvollen Inhaltsstoffe, die während der Extraktherstellung konzentriert werden und in ihrer Gesamtheit schmerzstillend, abschwellend und entzündungshemmend wirken.

Die Verwendung der Pfefferminze ist äußerst vielseitig. Vom Gewürzkraut in der Küche bis hin im Getränk oder als Heilkraut. Bei der Verwendung bei Magen- Darmbeschwerden als auch bei Kopfschmerzen, leichten Erkältungsbeschwerden, Übelkeit und als bewährtes Hausmittel bei Gelenkbeschwerden findet sie Anwendung. Die ätherischen Öle sowie die enthaltenen Gerb- und Bitterstoffe verleihen der Pflanze ihre Heilwirkung. Das in ihr enthaltene Menthol sorgt auf der Haut einmassiert für den kühlenden, schmerzlindernden Effekt.

Das ätherische Eukalyptusöl wird aus den frischen Zweigspitzen oder Blättern des immergrünen Eukalyptusbaums gewonnen. Eukalyptusöl wirkt lokal durchblutungsfördernd und damit krampflösend und schmerzlindernd. Mit diesen Eigenschaften lässt es sich bei Muskel- und Gelenkschmerzen und Rheuma einsetzen.

Rosmarin ist in erster Linie als Gewürz bekannt. Doch auch sie wird als Heilpflanze verwendet. Rosmarin gilt als anregend und wirkt durch seine durchblutungsfördernden Eigenschaften krampflösend und schmerzlindernd. Es findet Anwendung bei rheumatischen Beschwerden, Erschöpfungszuständen und Verdauungsbeschwerden.

Gelenkbeschwerden

Gelenkbeschwerden und -schmerzen gehören weltweit zu den häufigsten Einschränkungen, die Menschen in ihrer Lebensqualität und der Ausübung ihrer Alltagsaktivität beeinträchtigen. Betroffen sind meist die Schulter-, Knie- und Hüftgelenke. Die häufigste Ursache sind Erkrankungen wie Arthrose (Gelenkverschleiß) und Arthritis (Gelenkentzündung). Die häufigste Form der Arthritis ist die rheumatoide Arthritis (chronische Polyarthritis), umgangssprachlich auch Rheuma genannt. Alle diese Erkrankungen können mit dem Abbau des Gelenkknorpels sowie einer Schädigung des Gelenks und damit verbundenen Schmerzen einhergehen.

Von Gelenkschmerzen im Rahmen einer Arthrose sind meist die Knie-, Hüft-, Handgelenke oder die Wirbelsäule betroffen. Die Abnutzung des Gelenkknorpels kann eine schmerzhafte Entzündung der Gelenkhaut verursachen. Betroffene klagen auch über Steifheit in den Gelenken und Funktionseinschränkungen.

Bei der chronischen Polyarthritis (rheumatoide Arthritis) handelt es sich um eine sogenannte Autoimmunerkrankung. Das Immunsystem „greift“ körpereigene Strukturen an und führt zu Gelenkentzündungen. Auch genetische Ursachen scheinen für die Entstehung eine Rolle zu spielen. Symptome neben den Gelenkschmerzen sind Erwärmungen und Schwellungen der Gelenke. Im weiteren Verlauf können sich die Gelenke auch verformen und versteifen. Häufig sind die Finger-, Schulter-, Ellenbogen oder Sprunggelenke betroffen. Diese Form der Erkrankung muss immer ärztlich kontrolliert und konsequent behandelt werden.

Sie haben Fragen zu Sogoon®

Schreiben Sie uns!

Jetzt kontaktieren

Sogoon® Filmtabletten
Wirkstoff: Teufelskrallenwurzel-Trockenextrakt
Bei Erwachs. zur unterstützenden Therapie b. Verschleißerscheinungen des Bewegungsapparates. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Enthält Lactose. Packungsbeilage beachten. (Stand Januar 2012).
Aristo Pharma GmbH, Wallenroder Straße 8-10, 13435 Berlin.

Sogoon® Schmerzcreme
Äußerlich angewendet zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden und Muskelschmerzen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Enthält Pfefferminzöl. Packungsbeilage beachten! (Stand Februar 2016).
Aristo Pharma GmbH, Wallenroder Straße 8-10, 13435 Berlin.